Danas Verhör - Teil 2

30.08.2018

 

 

 

Nachdem ihr in Teil 1 von Danas Verhör schon ein wenig über meine Ausquetschmethode und Dana selber erfahren konntet, geht es jetzt natürlich weiter mit dem Interview, ähm ´tschuldigung, Verhör.

 

 

 

 

 

Mareike:

hast du viel Kontakt mit deinen Lesern?


Dana:

Schon. ich versuche immer alle Nachrichten zu beantworten. :)

 

Mareike:

Was ist dir bei deinen eigenen Büchern wichtig? Worauf achtest du beim Schreiben?


Dana:

Ich glaube... am wichtigsten sind mir die Charaktere. Da achte ich schon drauf, dass das Bild, was ich von ihnen habe auch wirklich rüberkommt. Dass sie menschlich werden.


Mareike:

Was darfst du den Lesern denn schön über dein neustes Werk berichten, was am Ende des Jahres erscheinen soll?


Dana:

Ach und es ist mir auch wichtig, irgendeine Message rüberzubringen. Etwas, das mehr bedeutet und vielleicht sogar Menschen helfen kann. :)
Puh was darf ich verraten. gute Frage. xDDD

 

Mareike:

ein Buch mit Hintergrund also :)

 

Dana:

Ich glaube verraten darf ich, dass es um Drachen geht. Aber meine Drachen sind etwas anders, als man sie normalerweise kennt. Dann gibt es natürlich auch wieder eine Liebesgeschichte. Und viel Freundschaft.


Mareike:

ja das kann ich bestätigen ;) und wieder ein paar Überraschungen ;D

 

Dana:

Ja, bei Königlich war es mir schon wichtig, zu zeigen, dass unsere Welt auch so sein könnte. So werden könnte. Dass selbst 200 Jahre in der Zukunft noch nach Rasse, Religion und Hautfarbe unterschieden wird und Menschen, die nicht perfekt sind schnell als zweitranging abgehakt werden.


Mareike:

Deswegen auch eine Dystopie. Typische Charakterisierung dieses Genre. Genau aus diesem Grund liebe ich Dystopien ;)


Dana:

Ja :) Mein neues Werk ist zwar keine Dystopie, aber ein paar versteckte Botschaften findet man auch da. ;)


Mareike:

Du hast mal geschrieben, dass du Fantasy bevorzugst. Liest du auch viel davon selber?


Dana: Ich muss gestehen, dass ich generell seeehr wenig lese. Und wenn, dann höre ich die Bücher. Und da ist es im Moment Fantasy. Aber ich hatte auch meine Dystopiephase. :D


Mareike:

so ich hoffe du verstehst meine nächste Frage: Wie kamst du auf die Idee, dass Insidia von ihrer Kindheit bzw. Vergangenheit nichts mehr weiß, aber diese unterbewusst doch kennt und zum richtigen Zeitpunkt erkennt.


Dana:

boah die frage is schwer. xD


Ich glaube, das gehört irgendwie zu ihrer kompletten Entwicklung. Insidia ist ein Charakter, der nicht weiß, wer er ist. Sie kennt sich selbst nicht. Und selbst in Band 2 und 3, lernt sie zwar etwas mehr über sich selbst, aber es fehlt immer etwas. Ein Teil ihrer selbst, der sie auch immer wieder zu dieser Zerrissenheit bringt. Als sie dann wieder alles weiß, findet sie sich als Charakter und die Geschichte findet sich. Also man erkennt den Sinn hinter allem. So sind Charakter- und Plottentwicklung irgendwie verbunden und ich glaube das mag ich. Außerdem glaube ich, dass jeder Mensch einen Teil in sich hat, den er entweder finden oder wiederfinden muss, um irgendwann "ganz" zu sein und damit sich selbst zu finden.

 

Mareike:

So next one: Du hast bisher eine Dystopie und bald eine Fantasy-Reihe veröffentlicht. Welches Genre strebst du noch an? ;)

 

Dana:

Ich habe eine Idee für einen Liebesroman und einen Psychothriller. Aber jedes Mal wenn ich mich daransetze, fehlt mir der Fantasy-Anteil und ich breche wieder ab. Also wahrscheinlich werde ich noch eine ganze Weile bei Fantasy bleiben. :D

 

 

Dana, du bist erstmal entlassen :D Verhör Ende!

 

Unsere liebe Autorin hat noch sehr viele Geschichten und Abenteuer auf Lager und ich bin mir sehr sicher, dass wir noch sehr viel von ihr hören werden. Demnächst wird es zu ihren neuen Werk eine Releaseparty geben für die Dana sehr viel gebastelt hat und man ganz neidisch auf die Glücklichen wird, die ihre Sachen bekommen werden!

Ich freue mich auf viele weitere Bücher und neue Welten. Jedes Buch wird ein schönen Platz in meinem Bücherregal finden.

 

 

Dana Müller-Braun hat das Interview im Vorfeld überlesen und ist mit der Veröffentlichung auf der Website www.dystopia-bookworld.com einverstanden.

 

Quelle Autorenbild: Dana Müller-Braun

Please reload

Empfohlen

EVA: Herrschaft (Bd. 1)

18.03.2020

1/6
Please reload

Wortwolke
Please reload

Please reload