Schattenorden 1.1: Entscheidungen

 

 

 

**Gegensätze im Blut vereint** 
Die Zwillingsschwestern Laya und Kija könnten unterschiedlicher nicht sein. Während Laya wie das Abziehbild eines perfekten Internatstöchterchens wirkt, kleidet sich Kija gerne komplett in schwarz und ist die Rebellin schlechthin. Das, was sie trennt, ist jedoch auch das, was sie vereint: die Abstammung von zwei ägyptischen Göttern, die sich seit Jahrhunderten bekriegen, aber zusammenarbeiten müssen – Nephtys, der Göttin des Guten, und Osiris, dem Gott des Jenseits. Allen Vorzeichen zum Trotz sind die Schwestern jedoch seit jeher ein Herz und eine Seele. Bis der Moment kommt, in dem ihre Ausbildung beginnt und sie sich für eine Seite entscheiden müssen…

Endlich ist es soweit, die Autorinnen der Königlich-Reihe Dana Müller-Braun und der SoulSystems-Serie Vivien Summer haben das erste Band ihrer neuen gemeinsamen Serie veröffentlicht.

Mit Schattenorden haben sie die Zwillingsschwestern Laya und Kija in die Welt der ägyptischen Mythologie entführt. Endlich mal andere Gottheiten als immer nur die griechischen Götter Zeus, Aphrodite und co.

Meinen Geschmack haben sie damit absolut getroffen und kurz einen Kindheitstraum aufleben lassen. Statt wie alle anderen Kinder Feuerwehrmann, Arzt, Polizist etc. als Traumberuf zu haben, wollte ich immer Archäologin werden und die Religion und Lebensweise des Ägyptischen Reichs ergründen. Also eine Geschichte, die wirklich perfekt für mich ist.

Ich habe für euch den wirklich sehr gelungenen und interessanten Buchtrailer eingefügt. Dort erhaltet ihr auch einen kurzen Eindruck über die Vorgeschichte der Götter und das Schicksal der Zwillingsschwestern. Tatsächlich war ich noch nie so fasziniert von einem Buchtrailer. Da wurde eine hervorragende Arbeit geleistet.

Kija und Laya gleichen sich äußerlich wie ein Ei dem anderen. Trotzdem sind sie von Grund auf völlig unterschiedlich. Während Laya das scheinbar hervorragend brave Töchterchen ist und jede Konfrontation aus dem Weg geht, ist Kija fast schon die schwarze Witwe. Von dem Titel "Lieblingstochter" hat sie sich schon lange verabschiedet und ist zur kleinen Rebellin mutiert. Meinungen anderer, bis auf die ihrer Schwester, sind ihr völlig gleich.

Zusammen waren sie immer unzertrennlich, doch auch bei Zwillingen kommt einmal der Tag der Entscheidung. Als Töchter von Nephtys und Osiris beherbergen sie die Kraft beider Götter in sich. Doch für die Ausbildung ihrer Kräfte müssen sie sich für eine Macht entscheiden und einen Beruf des Schattenhüter oder Schattensucher wählen. Zu einer Seite erzogen, bedeutet nicht, diesen Weg auch zugehen. Für welche Seite werden die Zwillinge sich entscheiden?

Schattenorden 1.1 wird von der geballten Frauenpower der Autorinnen beherrscht, die es geschafft haben ihre individuellen Schreibstile zusammen zu fügen und eine spannende Geschichte aus den Blickwinkeln der Schwestern zu schaffen. Vivien Summer ist in die Rolle der Laya geschlüpft und Dana hat ihre Schwester Kija übernommen. Wie viel wohl von den Autorinnen in den Protagonistinnen steckt? Zwischenzeitlich haben Vivien und Dana ihren Followern einen Einblick ihrer Nachrichten gewährt und gezeigt wie sie im realen Leben als die Verkörperung von Laya und Kija kommuniziert haben. Eine interessante Lösung.

Schattenorden besteht aus mehreren kurzen Bänden, die zum Glück der Leser monatlich veröffentlicht werden. So wird die Anhängerschaft gewährleistet und die Leser trotz kurzem Lesevergnügen eine Befriedigung verschafft.

Ich bin total glücklich mit der neuen Serie und muss nur noch knapp eine Woche auf Band 2 warten! Juhu! Dieser ist ab sofort vorbestellbar und absolut zu empfehlen.

 

Schattenorden 1.1 erhält selbstverständlich 5 von 5 Sternen!

Please reload

Empfohlen

Nyxa 3 - Die Rache der Nemesis

13.11.2019

1/5
Please reload

Wortwolke
Please reload

Please reload