Schattenlicht - Goldenes Licht

31.03.2018

In einer Welt aus Farben steht Gold für das Lichtland und die Prinzessin Sienna. Aufgewachsen in einem goldenen Schloss und versprochen an den dunklen König.

Kurz vor ihrer Hochzeit kehrt jedoch der geheimnisvolle Thy in ihr Leben und zeigt ihr die Schattenseite ihres Königreichs und der Macht ihrer Stiefmutter.

Nach dem ihr Vater in einen langen Schlaf fiel, hat seine neue Frau die Herrschaft übernommen und einen Krieg gegen ein krankes Volk beschworen.

Sienna kann nicht mehr zwischen richtig und falsch unterscheiden. Sie weiß, es muss etwas geschehen, doch nur Thy kann ihr die Wahrheit zeigen. Kann sie ihm vertrauen? Kann sie ihr Land vor dem Chaos retten?

 

 

 

Dank Netzwerk Agentur Bookmark durfte ich mich über dieses schöne Buch freuen! Es zieht den Leser in eine farbenfrohe, schöne aber auch ungerechte Welt hinein.

Die Lichtprinzessin Sienna hat ihr Leben lang nur von ihrem dunklen Prinzen geträumt und mit der Regierung ihres Vaters keine Zeit verschwendet. Doch als ihr langersehnter König des Schattenlandes zur Vereinigung ins Lichtland kommt, überschlagen sich die Ereignisse.

Plötzlich steht ein fremder Junge mit seltsamen Augen mitten in der Nacht in ihrem Zimmer und verschwindet wieder ins Nichts. Bis Thy Tage später wieder erscheint und Sienna das Leben außerhalb der Mauern des Schlosses zeigt. Was sie sieht, ist jedoch nicht das kraftvolle und heile Lichtland, das sie zu finden erhoffte und ihr wird klar, dass sich etwas grundlegendes ändern muss...

Sienna war bisher immer ein kleines naives Mädchen, das das Unheil um sie herum nicht sehen wollte. Erst als Thy in ihr Leben tritt scheint sie der Wahrheit ins Auge zu sehen. Aber was kann eine Prinzessin ohne den Halt ihres Vaters alleine ausrichten? Und die Prophezeiungen ihrer kleinen Schwester Rhea scheinen ihr Vorhaben zum Scheitern zu verurteilen.

Thy hingegen gibt seine Geheimnisse nicht preis und davon scheint er wirklich viele zu haben. Er ist arrogant und dreist. Trotzdem steht er auf der Seite der armen und kranken Grauen und will Sienna das Schicksal der Menschen näher bringen. Aber viel Vertrauen hat er wohl nicht in die Lichtprinzessin.

Wie ihr sicher schon gemerkt habt, ist dieses Buch voller Magie und Fantasie. Ein Fantasyroman wie aus einem Bilderbuch. Es wurde eine wunderschöne Kulisse mit hellen und dunklen Momenten gestaltet. Vor meinen Augen konnte ich direkt eine Landkarte der Spiegelwelt erzeugen. Der Fokus fiel auch sehr viel auf die Augenfarbe und die kleinen farblichen Sprenkel dort drin.

Die Autorin hat wieder eine klassische Dreiecksbeziehung beschrieben. Denn Sienna liebte immer ihren dunklen Prinzen und auch er will sie, bis Thy in ihr Leben trat. Er hat sich mit seiner Dreistigkeit langsam in ihr Herz geschlichen. Wen wird sie am Ende wählen? Das wird die Trilogie wohl noch zeigen. Mein Favorit ist eindeutig Thy! Ich bin immer für die Arschl***er ;)

In Schattenlicht geht es um die Rettung der Spiegelwelt und dessen Bewohner. Dazu begibt sich Sienna auf ein gefährliches Abenteuer und die Suche nach der Wahrheit.

Ich mag diese Geschichte, auch wenn im ersten Band noch so gut wie gar nicht über das eigentliche Ziel gesprochen wird. Ich habe das Gefühl, dass der Lauf der Geschichte recht langsam voran schreitet. Denn bis auf das Ende, wo alles auf einmal passiert, zieht es sich etwas. Nur sehr langsam versteht Sienna was eigentlich vor sich geht außerhalb und innerhalb des Schlosses.

Trotzdem bin ich etwas traurig darüber, dass ich jetzt bis Herbst auf den zweiten Teil warten muss, denn ich bin gespannt wie es mit Sienna, Thy und dem dunklen König weiter geht.

 

Schattenlicht - Goldenes Licht erhält von mir 3 von 5 Sternen!

 

Band 1: Schattenlicht - Goldenes Licht

Band 2: Schattenlicht (Herbst 2018)

Band 3: Schattenlicht (2019)

Please reload

Empfohlen

Nyxa 3 - Die Rache der Nemesis

13.11.2019

1/5
Please reload

Wortwolke
Please reload

Please reload