Das Hörbuch-Special

31.10.2019

Ein Artikel bei audible magazin zum Hörkompass 2019 hat mich auf die Idee zu diesem Blogbeitrag gebracht. Denn Hörbücher gewinnen immer mehr an Popularität. Deswegen greife ich einmal dieses Thema auf und erzähle euch etwas darüber.

 

Als ich noch ein Kind war, hatte ich viele Kassetten mit Hörbüchern. Benjamin der Elefant, Bibi Blockbergs und Co. Wer kennt das nicht? Doch im Alter bin ich nur noch auf richtige Bücher umgestiegen. Zunächst auf Taschenbücher und irgendwann habe ich mir mein erstes eBook gekauft. Mittlerweile habe ich schon zwei verschiedene Marken um mehrere Händler zu behandeln.

 

Dank der großen Bandbreite der Technik und die Erfindung der Smartphones laufen auch bei mir seit einiger Zeit wieder Hörbücher rauf und runter. Da es nun die Möglichkeit gibt, seine Hörbücher an jedem Ort und zu jeder Zeit zu hören, verleitet es einem Leser auch mal gerne dazu eine Geschichte erzählt zu bekommen, statt sie selber in Worte zu sehen.

 

Ich persönlich habe bisher fast nur Bücher angehört, die ich bereits gelesen habe. Geschichten, die mich fasziniert haben und die mir im Gedächtnis geblieben sind. So kann ich alles nochmal, aber durch eine andere Stimme als meine eigene wieder ganz neu erleben. Es fühlt sich ein wenig wie ein Déjà-vu an. Man weiß was passiert, aber es ist doch irgendwie anders.

 

Der Vorteil an Hörbüchern ist, dass man sie gerne auch mal zwischendurch anhören kann. Wenn man im Bus oder Bahn sitzt, kann es einem die Zeit vertreiben und die Geräusche um einen herum verdrängen. Oder beim Joggen, Spazieren gehen und sogar auch Fahrrad fahren kann man sich wenigstens einen Hörer ins Ohr stöpseln und die Liebe, das Leid und die Spannung der Protagonisten genießen. Wie in dem Artikel von audible magazin beschrieben, hören auch viele noch Bücher um zu entspannen oder sogar um besser einschlafen zu können.

 

Immer mehr Menschen greifen zum Hörspiel, denn die Leute haben immer weniger Zeit. Zu wenig Zeit um selber ein dickes Buch in die Hand zu nehmen und zu lesen. Deswegen ist ein Hörbuch oder ein Podcast eine sehr gute Alternative um nicht auf andere Welten und

 

 

Wie seht ihr das? Hört ihr auch gerne Hörbücher oder wählt ihr lieber noch das klassische Buch aus? Schreibt mir gerne und schickt mir ein paar Empfehlungen. Vielleicht ist ja mein nächstes Hörspiel dabei.

Nehmt teil an meiner Umfrage bei Facebook.

 

In freundlicher Zusammenarbeit für audible.

Please reload

Empfohlen

Exit Now!

17.11.2019

1/6
Please reload

Wortwolke
Please reload

Please reload