Perfection - Das Ranking

In einer Welt, in der es nur um Video-Ranking und Followern geht, lebt die hochrangige Crystal nur für das Aufsteigen ihres Rangs. Ihr Ziel ist es, in die nationalen Top 10 aufzusteigen und in die Zentralstadt umzuziehen.

Dagegen kämpft der namenlose K in den untersten Rängen um sein Leben und das seines kranken Bruders B. Zusammen wollen sie gegen das System rebellieren und steigen in das Hochhaus ein in dem Crystal kurz vor ihrem Umzug in die Zentralstadt steht. Um nicht verraten zu werden, entführen sie Crystal ohne zu ahnen, dass ihr Verschwinden einen schwerwiegenden Fehler im System auslöst.

So begeben sich Crystal und K auf eine gefährliche Rettungsmission. Soll das System fallen oder die Ungerechtigkeiten weiter bestehen bleiben? Welche Entscheidung werden sie treffen?

 

 

 

Das alte Amerika wurde durch einen Krieg verseucht und ist nahezu unbewohnbar geworden. Alleine das Unternehmen Bio Inc. hat ein System entwickelt, das das Überleben gewährleisten kann.

In diesem System geht es hauptsächlich um Belohnungen in Bit-Coins. Man erhält Bit-Coins für beispielsweise regelmäßige Nahrungsaufnahme, Sport, Video Uploads, dafür wiederum Follower und alles andere. In der Regel müssen allerdings im Vorfeld erst Coins ausgegeben werden um neue zu erhalten. Zum Beispiel: Um die Nahrungsmittel aus einer Klappe zu entnehmen muss man zunächst Bit-Coins aufwenden um im Gegenzug für die Nahrungsaufnahme wieder Coins zu erhalten.

Ein Chip, hinter dem Ohr implantiert, kontrolliert und bewacht sämtliche körperlichen Werte und zieht für Vergehen dem Konto Bit-Coins ab. Erreicht man einen Stand von 0 Coins, wird man durch den Chip sofort exekutiert. So steht jeder Bewohner unter der vollen Kontrolle des Systems.

Um seinen Stand in der Gesellschaft zu heben, muss man Videos von sich und seinem Privatleben in das Netz stellen und dem ganzen Land zur Verfügung stellen. Dadurch erhält man Follower. Die Menge bestimmt dann den Rang des Bewohners im Ranking. Also desto mehr Follower eine Person hat, desto höher steigt der Rang.

So wird ein System abgebildet, dass leder nicht ganz so weit entfernt vom realen Leben ist. Durch die sozialen Netzwerke wie Facebook, Instagram, Twitter und co. steigern wir uns immer weiter in diese Art von Ranking rein. Immer mehr wird das Privatleben der Öffentlichkeit freigegeben um ebenfalls mehr und mehr Follower zu erhalten. Schon jetzt werden Leute daran bemessen, wie viele Likes und Follower jemand hat. Ist man automatisch mehr Wert, wenn man mehr Zuschauer hat?

Genau das behandelt das Werk von Katharina Groth in einer drastischeren Art und Weise. Sie hat den aktuellen sozialen Stand in eine erschreckende, aber auch wirklich faszinierende Geschichte gepackt und somit ein hervorragendes Buch erschaffen. Dazu hat sie ein stilvolles und romantisches Liebesdrama zwischen der hochrangigen Crystal und dem kämpferischen K gemischt.

Crystal und K leben quasi in zwei völlig verschiedenen Welten und so sind auch die jeweiligen Ansichten der beiden.

K hasst das System und dessen Ranking. Er kratzt am Existenzminimum und gibt Bio Inc. die Schuld dafür. Auch an der Krankheit seines Bruders durch die Seuche.

Crystal hingegen hat nie im Leben die Kehrseite des Systems gesehen und immer gut gelebt. Sterbende Menschen durch eine Krankheit ist für sie die natürliche Selektion.

Dadurch geraten sie oft aneinander, obwohl sie sich doch zueinander hingezogen fühlen. Es war wirklich erschreckend zu lesen, wie naiv Crystal ist und welche krasse Meinung sie vertritt.

Durch den Sichtwechsel von Crystal und K konnte man allerdings zum Teil beide Ansichten verstehen. Dieses Buch nur aus einer Sicht zu erzählen, wäre ein fataler Fehler gewesen, den die Autorin zum Glück erkannt hat.

Auch wenn ich traurig war, dass ich das Ebook über mein Handy und nicht über mein Tolino lesen musste, da es nur bei Amazon verfügbar ist, bin ich froh, dass es mich nicht abgeschreckt hat.

Ich bin absolut begeistert von der Geschichte und dem Schreibstil der Autorin. Ab der ersten Seite war ich sofort im Geschehen drin. Das Buch ist ein richtiger Pageturner. Deswegen bin ich ausnahmsweise erleichtert, dass es ein abgeschlossenes Band ist. So musste ich nicht fürchten, mittendrin unterbrochen zu werden.

 

Alles in allem kann man mir meine Begeisterung wohl anmerken und deswegen erhält Perfection - Das Ranking von mir 5 von 5 Sternen!

Please reload

Empfohlen

Nyxa 3 - Die Rache der Nemesis

13.11.2019

1/5
Please reload

Wortwolke
Please reload

Please reload