Eiskalte Leidenschaft - Die Schöne und das Biest

Das ehemalige Model und Leiterin einer Modelagentur Ava Gainsborough führt einen Scheidungskrieg mit ihren Noch-Ehemann. Nach dem ihr Mann sie betrogen und belogen hat, will er ihr alles nehmen das ihr lieb und teuer ist. So gelangt sie zu dem Scheidungsanwalt Oliver Rutherford. Um ihren Fall zu übernehmen hat er jedoch spezielle Forderungen. Nutzt Ava ihre einzige Chance und geht auf die unkonventionellen Forderungen ein? Wird sie den Wünschen ihres Anwaltes gerecht werden?

 

 

Als eines Tages Ava ungeplant nach Hause kommt und Geräusche aus dem Schlafzimmer hört, findet sie dort ihren Mann und seine Geliebte beim Sex. Von da an begann für sie der Horror. Avas Ex-Mann versucht seit dem ihr alles streitig zu machen. Selbst ihren geliebten Hund will er ihr nehmen.

Nun will die Modelagentin einen Gegenzug starten und begibt sich auf der Suche nach einem konkurrenzfähigen Scheidungsanwalt. Durch eine Empfehlung gelangt sie an den arroganten Oliver Rutherford. Doch dieser stellt sie vor eine peinliche und herausfordernde Probe: Ava soll zeigen, dass sie kein biederes Ex-Model ist und sich nackt vor ihm ausziehen.

Ava ist empört und stinksauer. Erst nach einer erneuten Anwalts-Recherche muss sie eingestehen, dass Rutherford als einziger den Fall gewinnen kann und geht auf sein Angebot ein.

So beginnt eine außergewöhnliche und erotische Beziehung zwischen einem Anwalt und seiner Klientin.

Ava ist eine rechtstarke Frau mittleren Alters, die viel aus ihren Leben gemacht hat. Trotzdem versteckt sie ihren schönen Körper unter einer dicken Schicht viel zu großen Klamotten. Innerlich ist sie durch einen Vorfall und dem Betrug ihres Mannes sehr verletzt und hat sich den Männern abgeschworen.

Oliver dagegen ist extrem von sich selber überzeugt und zeigt anderen Menschen auch gerne seine Arroganz. Sein Ziel ist es Ava ganz für sich zu besitzen und seine sexuellen Triebe aus zu leben. Durch seine eingebildete Art unterwirft er zwar Ava aber gibt ihr auch mehr Selbstbewusstsein.

Das eBook ist ab dem 01.03.18 bei Elysion Verlag erhältlich und ein in sich abgeschlossener Erotik-Roman. Es ist leicht zu lesen und auch nicht zu kurz bzw. zu lang geraten. Wer auf das Erotik-Genre steht, kann dieses Buch zu seinem SuB gesellen. Durch den recht flüssigen Schreibstil, kommt man leicht in die Geschichte rein.

Außerdem wird es in wechselnden Kapiteln aus der Sicht von Ava und Oliver erzählt. Allerdings in der Erzähl-Perspektive und nicht als Ich-Form. Was mich bei diesem Buch allerdings nicht wirklich gestört hat.

Ich bin froh, dass "Eiskalte Leidenschaft" meine Ansammlung von eBooks erweitert hat und würde mich über eine neue Geschichte freuen. Es ist zwar ein klassischer Erotik-Roman in dem nicht viel Besonderes schlummert, aber eine interessante Story für zwischen durch. Daher hat es mich leider nicht 100 %ig gepackt.

 

Aus diesem Grund erhält das Werk von Sophie Rudolph 3 von 5 Sternen!

Please reload

Empfohlen

Nyxa 3 - Die Rache der Nemesis

13.11.2019

1/5
Please reload

Wortwolke
Please reload

Please reload